Die Islamische Denkfabrik

Wer sind wir?
Du kennst das sicherlich, wenn man Dich fragt: Wer bist du? antwortest du wie selbstverständlich „Ich bin der X“ oder „Ich bin der Gas- und Wasserinstallateur“. Vielleicht auch „Ich bin Fußballer“. Und vielleicht bist Du einer von den Wenigen, die sagen „Ich bin ein Suchender“. Die Antwort richtet sich immer danach, wie man sich selbst in jenem Moment definiert. Wenn Du uns jetzt fragst, wer wir sind, antworten wir Dir „Wir sind die Ummah“.

Übersetzt bedeutet es:
1. eine Gemeinschaft, die an einen Propheten glaubt und folgt
und
2. alle Menschen, die mit EINER gemeinsamen Stimme sprechen.

Wir sind also stets zu jeder Zeit Menschen, die an den Propheten Muhammad, Frieden und Segen seien auf ihm, glauben und folgen. Wir lieben ihn aus ganzem Herzen. Und wer ihn kennenlernt, lernt ihn lieben. Und wir sind Menschen, die mit EINER gemeinsamen Stimme :„Es gibt keine Gottheit außer Allah und Muhammad ist Sein Gesandter“ sprechen. Und wir machen keinen Unterschied, welche Hautfarbe, Nationalität, Aussehen, Vermögen oder welchen Status diese Stimme hat.

Die Islamische Denkfabrik ist ein Teil dieser Ummah. Sie besteht aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich wiederum mit Jugendlichen beschäftigen. Diese Menschen führen Theatervorstellungen auf, schreiben Gedichte, drehen und veröffentlichen Filme, machen gemeinsam Unternehmungen und halten Sitzungen, in denen die Schönheit des Islams
vermittelt wird. Sie ist für jedermann offen, für Muslime als auch für Nicht-Muslime. Jeder, der ernsthaft und aufrichtig auf der Suche ist, seien es auch ganz einfache Fragen über den Islam: Wir sind jederzeit für Dich da.

Denn
wir
sind
die
Ummah.